Unsere Geräte

Kein Auftrag ist für uns zu groß, keiner zu klein. Mit unserem umfangreichen Fuhrpark sind wir für jedes Bau- und Sanierungsvorhaben, egal ob als Lieferant oder Komplettleister, bestens vorbereitet. Hier ein kurzer Überblick über unsere Geräte. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte!

Straßenreparaturzug

Bestehend aus einem Bindemitteltank, einem Bunker für 5 - 7 m3 Splitt sowie einem Spritzbalken. Der Reparaturzug eignet sich sowohl für selektive als auch ganzflächige Oberflächenbehandlungen. Die Arbeitsbreite ist variabel bis 4 Meter einstellbar.

Reparaturzug

Breitspritzgeräte

Diese bestehen aus einem Bindemitteltank und einem Spritzbalken und eignen sich für Bauarbeiten über die komplette Straßenbreite. Zum Einsatz kommt das Breitspritzgerätz hauptsächlich für Vorspritzarbeiten, in Kombination mit Walzensplittstreuern auch für Oberflächenbehandlungen. Die Spritzbreite kann von 1,5 bis 5 Meter variert werden.

Breitspritzgerät

Service- und Lagertanks

Für Erhaltungsarbeiten durch Straßenmeistereien und Gemeinden kommen meist Servicetanks zum Einsatz. Mit einem Fassungsvolumen bis 5 Tonnen können so mittels Lanzette oder Spritzbalken kleinere und mittlere Sanierungen durchgeführt werden.

Um Bitumen vor Ort in ausreichender Menge lagern zu können, kommen Lagertanks zum Einsatz, die bis zu 16 Tonnen über einige Wochen aufnehmen können.

Servicetank

Schlämmemaschine

Dieses Gerät wird für DDK-Beläge verwendet. Angehängt an einen Sattelzug bunkert die Schlämmemaschine Bitumenemulsion, Edelsplitt, Zement, Wasser und Emulgatoren um diese Materialien unmittelbar vor dem Einbau im gewünschten Verhältnis zu mischen. Mittels der nachgelagerten Bohle wird das Mischgut anschließend in gewünschter Dicke aufgetragen. Eine vollbeladene Maschine kann ca. 550 m2 in einem Zug sanieren, ehe sie erneut beladen werden muss.

DDJ

Vliesverlegegerät

Es handelt sich um eine selbsfahrende Arbeitsmaschine um eine faltenfreie, rasche und kostengünstige Verlegung von Asphaltvlies zu ermöglichen.

Vlies

Walzen

Bei allen Oberflächenbehandlungen sollte nach Aufbringen von Emulsion und Splitt mit einer Walze der neue Belag verdichtet werden. Sofern diese nicht durch den Auftraggeber beigestellt wird, kann auch BITUBAU dieses Gerät zur Verfügung stellen.

Walze

Fugenvergussgerätschaft

Auf einem entsprechend adaptierten LKW befinden sich alle Geräte, um eine rasche und kostengünstige Rissesanierung durchzuführen. Nähere Details zum Ablauf der Fugensanierung finden Sie hier.

Fugen

Fugenfräse

Bei bestimmten Riss-Schadensbildern und um eine längere Haltbarkeit der sanierten Fugen zu erreichen, kann es notwendig sein, die Fugen vor der Sanierung auf eine bestimmte Größe aufzufräsen. Dies geschieht mit der Fugenfräse, die mit diamantbeschichteten Frässcheiben ausgestattet ist.